The perfect summer...

Der letzte Blog Eintrag ist schon wieder ein paar Monate her, und doch ist diesen Sommer einiges passiert. Wir waren wieder viel on Tour und haben die ein oder andere Kitesession in Wanlo und Holland gehabt. 

Anfang  Juni sind wir zusammen mit Dirk, Marc und Joshi spontan und bei bestem Wetter nach Mirns gefahren um dort endlich mal wieder aufs Wasser zu gehen. 
Anfangs schwächelte der Wind noch etwas so dass die großen Schirme Core XR 17LW zum Einsatz kamen. 
Gegen Mittag wurde es dann aber mehr und ich konnte meinen Core GTS2 12 auf dem Wasser fahren.
Nach einer kurzen Einweisung und den ersten Bodydrags konnte Dani an diesem Tag ihren ersten Wasserstart und die ersten gefahren Meter auf dem Wasser meistern.











Wie schon erwähnt haben wir auch unserem Homespot des Öfteren mal einen Besuch nach Feierabend oder am Wochenende wenn Zeit war einen Besuch abgestattet und dort ordentlich die Wiese gemäht.






 Auch waren wir in der Nachwuchsförderung nicht untätig, so haben wir der Lisa zum ersten Mal einen Kite in die Hand gedrückt und ihr die ersten Flugversuche ermöglicht. Das ganze natürlich unter Aufsicht und Fachmännischer Anleitung. Ihr hat es sichtlich Spaß gemacht und es wird sicher nicht beim letzten Mal bleiben.

















 Zuletzt haben wir dann noch unsere Sachen gepackt und sind mal wieder in Kolonne nach Holland, genauer gesagt nach Ijmuiden an den Strand zum Landboarden gefahren. Zusammen mit Dirk und Marc haben wir bei kräftigem Süd-West Wind und jede Menge Platz am Strand ordentlich Spaß gehabt. 
Dani konnte an diesem Tag ihr eigenes Kiteboard endlich einfahren und wir beide zum ersten Mal gemeinsam kiten. 
Riesen Dank an Dirk fürs leihen seiner Speed5 und Fotos machen.